„SEI DABEI AUF DEM WEG ZUR SPITZE“

Früher wurde nur geschossen, wenn man auf die Jagd ging oder sich im Krieg befand. Beim Sportschießen jedoch kommt heutzutage niemand zu Schaden, denn hier geht es ausschließlich um den sportlichen Wettkampf. Höchste Präzision, Konzentration und innere Ruhe sind nötig, um die Kugeln punktgenau im Ziel zu versenken. Auch bei den Olympischen Spielen wird scharf geschossen. Das Sportschießen ist inzwischen in Deutschland die viertpopulärste Sportart geworden, hinter Fußball, Turnen und Tennis.

Weiterlesen

Bogenschießen

-eine Disziplin des Schützenvereins Tornesch stellt sich vor-

Das Bogenschießen ist in Nordeuropa mindestens seit ca. 10.000 Jahren bekannt. (Fund eines Bogens im Tunneltal von Stellmoor bei Hamburg wurde auf das Jahr 8000 vor Christus datiert.)

Zunächst nur als Mittel der Fleischbeschaffung in den Jäger und Sammlerkulturen des frühen Neolithikums und der Bronze- bzw. der Eisenzeit wurde der Bogen später auch als effiziente Kriegswaffe eingesetzt.

Bekannt sind die Schlachten von Crézy und Azincourt während des Hundertjährigen Krieges indem es englischen Bogenschützen gelang das französische Ritterheer zu bezwingen.

Im späten Mittelalter wurden männliche Jugendliche im England verpflichtet, nach dem Kirchgang mindestens 4 Stunden Bogenschießen zu üben, andere Sportarten waren verboten.

Weiterlesen

Luftgewehr 10m - Freihand

Waffe: Luftgewehre (dazu zählen auch Luftdruckgewehre, die zum Antrieb kalte Gase verwenden) im Kaliber 4,5 mm und einem Höchstgewicht von 5,5 kg, maximal 7,5 Joule Mündungsenergie

Weiterlesen

Luftgewehr 10 m - Auflage

Luftgewehr 10 m - Auflage Für die Sportschützen und Sportschützinnen wird ab dem 36. Lebensjahr, aufgeteilt in die Gruppen A, B und C, ein Auflageschießen angeboten, Waffen, Munition, Scheiben und Entfernung wie Luftgewehr 10 m - Freistehend (siehe Regel 9 SpO).

Luftpistole 10 m

Waffe: Luftpistolen (dazu zählen auch Luftdruckpistolen, die zum Antrieb kalte Gase verwenden) jeder Art Kaliber 4,5 mm, die äußeren Maße dürfen 200 mm Höhe, 420 mm Länge und 50 mm Breite nicht überschreiten,

Weiterlesen

  • 1
  • 2

Schützenverein Tornesch v. 1954 e.V.

Am Schützenplatz 7, DE-25436 Tornesch

+49 (0) 4122 - 54631

+49 (0) 172 - 456 42 42

verein @ schuetzenverein-tornesch.de